MULTIFOKAL-KONTAKTLINSEN

Ein einzigartiges Gefühl von Freiheit!


Kontaktlinsen sind die optimale Alternative zur Brille. Aber geht das auch, wenn man eine Gleitsichtbrille trägt? 

Die Antwort ist: Ja! Mit Multifokal-Linsen, sogenannten Mehrstärkenlinsen können auch Gleitsichtbrillen-Träger auf Kontaktlinsen umsteigen. 

Wozu dienen Multifokal-Kontaktlinsen?


Mit steigendem Alter lässt auch die Elastizität der Augenlinse nach. Das führt letztlich dazu, dass alles im Nahbereich nur noch verschwommen wahrgenommen wird. Man spricht von einer Presbyopie. Früher gab es für diese Problematik Lesebrillen, was allerdings einen ständigen Brillenwechsel bedeutete.


Mit Multifokal-Kontaktlinsen kann nun einerseits die Lesebrille ersetzt und andererseits die eigentliche Sehschärfe korrigiert werden. 

Für wen sind Multifokal-Linsen geeignet?


Multifokale Kontaktlinsen haben mehrere Stärken und sind ideal für Gleitsichtbrillenträger oder auch Menschen, die nicht ständig zwischen Einstärken- und Lesebrille wechseln möchten, geeignet. Gerade beim Sport bieten Kontaktlinsen einfach mehr Freiheit, aber auch beim Kochen haben sie den Vorteil nicht zu beschlagen. 

Multifokal-Kontaktlinsen sind elastisch und nehmen die Form der Augenlinse des Trägers an, was zu einer sehr schnellen Gewöhnung führt. Sie spüren die Linse innerhalb von kürzester Zeit kaum mehr. 

Nur mit fachgerechter Beratung!


Multifokallinsen müssen perfekt an den jeweiligen Träger angepasst werden. Daher sollten Sie sich immer vom Optiker umfassend beraten lassen. Nach einer ausführlichen Beratung, verschiedenen Tests und Messungen sollte dann eine Testphase folgen, denn nicht jeder verträgt Kontaktlinsen. 


 
 

ONLINE-TERMINANFRAGE

Termin anfragen

Herzlichen Dank für Ihre Anfrage!

Wir werden Ihre Terminanfrage zur

bearbeiten und Ihnen schnellstmöglich (spätestens am nächsten Werktag) diesen per E-Mail bestätigen oder Ihnen - sofern der Termin nicht möglich ist - einen alternativen Termin vorschlagen

 

KONTAKTLINSEN. WENN SEHEN ZUR FREIHEIT WIRD.

Kontaktlinsen sind die ideale Alternative zur Brille. Sie können nahezu jede Form der Fehlsichtigkeit korrigieren und im Sport, in der Freizeit und im Arbeitsleben eingesetzt werden. Für die optimale Verträglichkeit ist eine individuelle Auswahl und Anpassung durch einen Spezialisten erforderlich.

Generell wird unterschieden zwischen harten und weichen Kontaktlinsen. Harte (formstabile) Kontaktlinsen werden aus speziellen Kunststoffen hergestellt und sind sehr gas- und sauerstoffdurchlässig. Sie sind besonders einfach in der Handhabung und Pflege. Weiche Linsen sind als individuell angefertigte Jahreslinsen wie auch als Monats-, Wochen- oder Tageslinsen erhältlich. Da sie deutlich größer sind als harte Linsen, ist ihr Verlustrisiko insbesondere im Wasser sehr gering.    
 

MEHR SEHEN MIT KONTAKTLINSEN!

Kontaktlinsen sitzen unmittelbar auf dem Auge. Schwere Brillengläser, das Gefühl eines Fremdkörpers im Gesicht und ein beschränktes Sehfeld gehören mit ihnen der Vergangenheit an. Die Augen sind sichtbar, das Gesicht wirkt ohne Brille natürlicher und offener. Besonders beim Sport oder beim Autofahren machen sich diese Unterschiede bemerkbar: Nichts verrutscht, nichts beschlägt!   

Zudem genießen Sie mit Kontaktlinsen immer ein bestmögliches, transparentes Sehen. Um schmutzige Brillengläser brauchen Sie sich nicht mehr zu sorgen. Abbildungsfehler oder Randunschärfen, wie Sie bei Brillengläsern vorkommen können, treten mit Kontaktlinsen nicht auf. Vor allem bei höheren Stärken und bei Hornhautverkrümmungen macht sich dies bemerkbar.
 

DIE 4 SCHRITTE DER KONTAKTLINSEN-ANPASSUNG

1. Termin: 
Beratung und Vermessung 


Beim ersten Beratungsgespräch werden zuerst Ihre persönlichen Bedürfnisse ermittelt, dann vermisst der Kontaktlinsen-Fachmann die Hornhautoberfläche mit Hilfe eines computerunterstützten Messgerätes (Videokeratograph), ähnlich einer Landschaftstopografie. 
2. Termin: 
Anpass-Kontaktlinsen Probe tragen
 

Sie holen Ihre persönlichen Anpass-Kontaktlinsen zum Probe tragen ab. Ihr Kontaktlinsen-Fachmann erklärt Ihnen alle wichtigen Dinge bis hin zur richtigen Pflege, Handhabung und Nachbetreuung. Das gibt Sicherheit, dass alles funktioniert.
3. Termin: 
Kontrolle und Optimierung
 

Nach ein bis vier Wochen werden Ihre Anpass-Kontaktlinsen auf dem Auge fachmännisch kontrolliert. Die Stärke und Passform werden noch einmal optimiert und das Material individuell auf Ihren Tränenfilm abgestimmt. Die Daten für die optimale endgültige Kontaktlinse werden bestimmt.
4. Termin: 
Endgültige Kontaktlinsen 


Sie erhalten Ihre persönlichen Kontaktlinsen. Für höchsten Seh- und Tragekomfort und beste Langzeitverträglichkeit. Wir sind bei allen Fragen zur Pflege, Handhabung und Nachbetreuung für Sie der kompetente Ansprechpartner.